Aufga­ben & Ziele

Förde­rung

Vorträge und Lehr­gänge zu Schnitt‑, Pflanz- und Verede­lungs­kur­sen zu Pflan­zen­schutz, Pflan­zen­er­näh­rung zur Garten­ge­stal­tung, zum Gemü­se­bau und zur Verwer­tung von Obst- und Gemüse zum Umgang mit den für den Obst- und Garten­bau erfor­der­li­chen Gerät­schaf­ten

Bewah­rung

Die Einfluss­nahme über die Stadt­ver­wal­tung auf die Gestal­tung und das Erschei­nungs­bild der heimi­schen Land­schaft; der Orga­ni­sa­tion von Hoch­stamm­pflanz­ak­tio­nen in Feld und Flur; der Öffnung von Seiten­tä­lern zur Murg; der Rodung von Gestrüpp und Wild­wuchs; der Erhal­tung, Instand­set­zung und Neuge­stal­tung von land­schafts­prä­gen­den Elemen­ten wie Feld­wege, Brücken, Bach­läufe, Entwäs­se­rungs­grä­ben, Böschun­gen

Verschö­ne­rung

Die Einfluss­nahme über die Stadt­ver­wal­tung auf die Gestal­tung und die Erschei­nung des Orts­bil­des durch Erar­bei­tung von Konzep­ten und Vorschlä­gen; der Durch­füh­rung oder Orga­ni­sa­tion von Blumen­schmuck­ak­tio­nen und Pflanz­ak­tio­nen im öffent­li­chen und priva­ten Bereich; der Instand­set­zung von z. B. Weg- und Flur­kreu­zen, Brun­nen, Quel­len, Sitz­bän­ken

Hinfüh­rung

Durch die Unter­wei­sung von Kindern und Jugend­li­chen in Fragen des Obst- und Garten­baus sowie der Land­schafts­kunde durch Exkur­sio­nen, Pflanz-aktio­nen und Aktio­nen zur Land­schafts­er­hal­tung

Über­lie­fe­rung

Durch die Vermitt­lung von Kennt­nis­sen im Umgang mit Gerät­schaf­ten aus dem Obst‑, Garten- und Acker­bau und der Präsen­ta­tion von Ernte­er­zeug-nissen